Die Gedenktage

Chanukkafeier

Chanukija

1. Nach dem Untergang des Perserreiches entstanden viele lange Kriege, in deren Folge das heilige Land in die Gewalt verschiedener Herrscher geriet, bis es endlich unter die Oberherrschaft der Könige von Syrien gelangte.

 2. Im Verlauf dieser Kriege waren unsere Väter vielfach mit den heidnischen Griechen in Berührung gekommen und hatten sich auch viele Heiden in Palästina niedergelassen. Da waren viele unter dem jüdischen Volk, denen die heidnischen Unsitten gefielen, und die bestrebt waren, heidnische Gebräuche in Israel heimisch zu machen.

Die besondere Schabbate

Zeitlich, teils auch ursächlich, hängen mit Purim und Pessach folgende vier Sabbate zusammen, an welche je aus einer zweiten Torarolle ein besonderer Abschnitt vorgelesen wird; man faßt sie unter der Bezeichung arba paraschiot zusammen.

Purimfeier

Hamantaschen

1. Das babylonische Reich war durch Eroberung im persischen aufgegangen, und fast alle Juden waren dadurch Untertanen der Perser geworden. Weder die babylonischen noch die persischen Könige behandelten die Juden schlimmer als ihre übrigen Unterta­nen. Einzelne, wie Daniel, Nechemja, Mordachai, gelangten sogar zu hohen Ämtern. Aber diese günstige Lage barg auch Gefahren.

Die Vorschriften über die Fasttage

1. Der dreißigste Tag jedes Monats wird als Neumond (Rosch cho­desch) gefeiert. War aber der Monat ein vollzähliger, so wird auch der einundreißigste gefeiert. In diesem Falle gilt der letztere als der erste Tag des neuen, der erstere als der letzte des verflossenen Monats. Nur der 30. Elul ist immer der 1. Ti­schri. Die Feier zweier Neumondstage ist uralt und schon 1.Sam. 20,27 erwähnt; sie hat ihren Grund darin, dass man zur Zeit des Synhedrions den 30. feierte in der Voraussetzung, es werden Zeugen kommen.

 

Die fünf allgemeinen Fasttage

Die folgenden fünf Tage sind zur Erinnerung an schwere nationale Heimsuchungen als allgemeine Fasttage eingesetzt, und zwar die vier zuerst bezeichneten schon seit der Zeit der Propheten.

RSS-Feed abonnieren Inhalt abgleichen