Verschiedene Themen

Rosch ha-Schana

Schofar

3. BM 23, 23-25

23. Und der Ewige redete zu Mosche also:

24. Rede zu den Kindern Jisrael also: Im siebenten Monate, am ersten des Monats sei euch eine Feier, ein Gedächtnis (-Tag) des Trompetenschalls, heilige Berufung.

25. Keinerlei Arbeitsverrichtung sollt ihr tun, und ihr sollt darbringen ein Feueropfer dem Ewigen.

Glauben und Vertrauen

 Die Tür zum Glauben für Juden und auch Nichtjuden ist das ganze Leben geöffnet, um die göttlichen Anweisungen und Lehren zu entdecken und ihnen zu folgen. Wie lange wir am Eingang stehen und nicht wagen, den kleinen Schritt rein zu tun, hängt nur von uns ab. Auch wenn wir diesen Schritt erst einen Tag vor unserem Tod wagen, verdienen wir laut unseren Weisen das ewige Leben. Aber wer weiß schon im voraus, wann das Ende naht? ...

Die 4 Zeugen der Geschichte laut Ramban

4 Zeugen der Geschichte laut Ramban

Wie ist die Lehre zu uns gelangt ?

  1. Moses
  2. Jehoschua / Moses Nachfolger
  3. Die Älteste des Volkes
  4. Die Propheten
  5. Die Sanhedrin / Oberstegerichtshof (120. Gelehrte / 536 v.d.Z.)

Gebet- Arten, Inhalte und Eigenschaften

Durch unser Gebet können wir Gottes Eigenschaften wie " Gerechtigkeit" zu "Barmherzigkeit"  umwandeln. Wir glauben, dass das Gebet eine Wunderkraft hat. Diese Kraft kann sowohl das Schicksal ändern als auch Leiden und Tod überwinden. Das Gebet gibt uns die Möglichkeit, sehr nah zu Gott zu kommen.

Bund - die Lehre

Der Bund, PDF-Vorschau

Wenn ihr nun auf meine Stimme hört und meinen Bund haltet, so sollt ihr mir ein Kleinod unter allen Völkern sein...

Bund - die Beschneidung

Bund - die Beschneidung, PDF-Vorschau

...und Gott redete mit ihm und sprach: Siehe, ich bin es, der den Bund mit dir schlisst; du sollst zu einem Vater vieler Völker werden: ...Lasset euch am Fleisch eurer Vor haut  beschneiden, und dies soll  das Zeichen des Bundes zwischen mir und euch sein...

Bund - Gott, Israel und die Menschheit

Noach - Regenbogen, Chagall

Ich  will einen Bund mit euch errichten, dass nicht mehr alle Wesen durch die Wasser der Flut vertilgt werden....Meinen Bogen habe ich in die Wolken gestellt, er soll ein Zeichen des Bundes zwischen mir und der Erde sein...

Quellen der Messiaserwartung im Judentum

71EC~1.JPG

Hesekiel 34, 23-24

Und ich will ihnen einen einzigen Hirten erwecken, der sie weiden soll, nämlich meinen Knecht David. Der wird sie weiden und soll ihr Hirte sein,

und ich, der EWIGE, will ihr Gott sein, aber mein Knecht David soll der Fürst unter ihnen sein; das sage ich, der EWIGE.

Auserwähltheit - weder Erbe noch Geschenk

Moses empfängt das Gesetz - Chagall

... Heilig sollt ihr sein

Heiligkeit steht am Ende eines langen Prozesses. Wir erreichen dieses Ziel, indem wir lernen, uns und unsere Triebe zu beherrschen. Heiligkeit wird manchmal durch die Tat selbst, aber viel öfter durch die Vermeidung der Tat erwirkt.

RSS-Feed abonnieren Inhalt abgleichen