Quellen der Messiaserwartung im Judentum

71EC~1.JPG

Hesekiel 34, 23-24

Und ich will ihnen einen einzigen Hirten erwecken, der sie weiden soll, nämlich meinen Knecht David. Der wird sie weiden und soll ihr Hirte sein,

und ich, der EWIGE, will ihr Gott sein, aber mein Knecht David soll der Fürst unter ihnen sein; das sage ich, der EWIGE.

Auserwähltheit - weder Erbe noch Geschenk

Moses empfängt das Gesetz - Chagall

... Heilig sollt ihr sein

Heiligkeit steht am Ende eines langen Prozesses. Wir erreichen dieses Ziel, indem wir lernen, uns und unsere Triebe zu beherrschen. Heiligkeit wird manchmal durch die Tat selbst, aber viel öfter durch die Vermeidung der Tat erwirkt.

RSS-Feed abonnieren Inhalt abgleichen